DE:Diktatur von MMDCCLII (Nova Roma)

From NovaRoma
Jump to: navigation, search

 Home| Latíné | Deutsch | Esperanto | Español | Français | Italiano | Magyar | Português | Română | Русский | English

Im Juli MMDCCLII (1999), nach einem Konflikt zwischen verschiedenen Fraktionen des Magistrates, die unter dem Begriff "Bürgerkrieg" in die Geschichte eingingen, wurde der Grüder Flavius Vedius Germanicus vom Senat zum Diktator ausgerufen.

Vedius Germanicus vertrieb seinen Mitconsul Lucius Equitius Cincinnatus aus dem Amt, erklärte dessen Wahl für unwirksam, erließ verschiedene Edikte und Anordnungen und schrieb eine neue Verfassung. Danach legte er sein Amt nieder.

Personal tools